Projektfinanzierung & Immobilienfinanzierung für Großprojekte

 

Bei einer Projektfinanzierung handelt es sich um eine Art Unternehmenskredit, bei der im Wesentlichen auf die Chancen und Risiken des zu finanzierenden Investitionsprojektes abgestellt wird. Im Gegensatz zu anderen Unternehmensfinanzierungen kommt es bei der Projektfinanzierung vorrangig auf den Cashflow des Vorhabens an. In den letzten Jahren hat sich die von den Banken geforderte Eigenkapitalquote für Projektfinanzierungen sukzessive erhöht. Sowohl im Bereich von Immobilienprojekten als auch bei anderen Projekten (z.B. erneuerbare Energien, Biodiesel etc.) werden nicht selten 30% Eigenkapital verlangt.

Beteiligungskapital von Privatanlegern oder institutionellen Investoren bietet Möglichkeiten, das erforderliche Eigenkapital zu generieren. Gerade die Vielzahl von mezzaninen Finanzierungsformen (siehe auch unser Portal www.mezzanine-vergleich.de) bietet Wege, über stimmrechtloses Beteiligungskapital

 

 

(z.B. Partiarisches Darlehen) den Einfluss der Kapitalgeber so zu begrenzen, dass der Projektentwickler „Herr im eigenen Haus“ bleibt.

Im Weges eines sog. Private Placements können Unternehmen oder Projektentwickler beteiligungsorientierte Finanzierungsformen wie z.B. stille Beteiligungen (typische oder atypische) Genussrechtskapital in der Form von Genussrechten oder Genussscheinen, ab einer gewissen Unternehmensgröße Unternehmensanleihen, Hypothekenanleihen, Aktienkapital, offenes Beteiligungskapital, Wertpapieremissionen, prospektfreie und BaFin-freie partiarische Darlehen und Nachrangdarlehen zur Stärkung der Eigenkapitalquote und damit der Bonität oder zur Kreditablösung einsetzen.
Für Anleger ist eine Beteiligungen an Projektfinanzierungen auch deshalb attraktiv, weil häufig die Laufzeit der Finanzierungsmaßnahme 36 Monate nicht übersteigt.

Unsere Leistungen

Wir bieten von der Analyse über die Strukturierung der Finanzierungsmaßnahme bis zur Platzierung eine Lösung aus einer Hand. Die rechtliche Ausgestaltung erfolgt über die Kapitalmarktrechtsexperten von CLP Rechtsanwälte. Diese verfügen über die Erfahrung und das Know how, um auch in kurzen Zeitfenstern die erforderlichen Beteiligungsunterlagen zu erstellen. Unsere spezialisierten Rechtsanwälte stehen im engen Austausch mit der BaFin und sind in der Lage, soweit erforderlich BaFin-Prospekte auch unter hohem Zeitdruck zu erstellen.


  • Wir prüfen bereits im Vorfeld die Machbarkeit und wirtschaftliche Vorteilhaftigkeit einer   Finanzierung über einen institutionellen Finanzierungspartner oder Privatanleger.
  • Wir erstellen das Finanzierungskonzept und nehmen Kontakt zu geeigneten Kapitalgebern,   Vermögensverwaltern, Finanzvertrieben auf.
  • Wir unterstützen unsere Kunden/Mandanten bei den Verhandlungen mit   Kapitalgebern/Investoren und der Vereinbarung von angemessenen Finanzierungskonditionen.
  • Wir erstellen bzw. prüfen die Verträge und Zeichnungsunterlagen und stellen sicher,   dass diese rechtlich, steuerlich und finanzwirtschaftlich möglichst optimal aufeinander   abgestimmt sind.

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin zu einem kostenlosen Erstgespräch.

Kontaktanfrage


Ihr Ansprechpartner

Dr. Rainer Gith

Geschäftsführer